Letteratura Filatelica - Philatelistische Bücher und Zeitschriften aus Italien

FILANCI, Franco: IL NOVELLARIO - Enciclatalogo della Poste in Italia - Volume I - Le Regie Poste Italiane 1861 - 1889

C.I.F. - Commercianti Italiani Filatelici srl /Unificato Milano 2013

Der Ansatz, den der bekannte und äußerst produktive italienische philatelistische Autor, Postgeschichtler und Graphiker Franco Filanci mit diesem seinem neuesten Werk verfolgt, findet seinen Ausdruck in dem Kunstwort "Enciclatalogo" im zweiten Teil des Titels eine Synthese aus Enzyklopädie und Katalog. Dieses Konzept ist an sich nicht neu. Im Prinzip findet man es schon im etwa 90 Jahre alten Kohl-Briefmarken-Handbuch in der von Dr. Munk erarbeiten Auflage. Gemeinsam ist beiden Werken, dass sie neben der Katalogisierung und Bewertung der Briefmarken (bei Filanci auch der Ganzsachen), umfangreiche Informationen über ihre Herstellung und Verwendung enthalten. Allerdings wendet sich Filanci an einen deutlich breiteren Leserkreis. Das findet seinen Ausdruck in einem erzählerischen Schreibstil. Grundsätzlich unterscheiden sich die beiden Werke aber in ihrem Aussehen. Schließlich sind die heutigen technischen Möglichkeiten ganz andere. Der Enciclatalogo besticht durch eine Vielzahl farblich hervorragender Abbildungen. Nicht nur das behandelte philatelistische Material einschließlich zahlreicher Stempelabschläge ist abgebildet. Viele Abbildungen beleuchten auch das postalische und historische Umfeld. Es ist einfach eine Freude, in diesem Buch zu blättern, auch wenn die Sprachkenntnisse nicht zu einem intensiven Studium des Buches ausreichen sollten.
Diesem ersten Band sollen in den kommenden Jahren noch vier weitere folgen, der nächste im Frühjahr 2014. Ich werde sie mir auf jeden Fall kaufen. (Jürgen Glietsch)
Aus: Italien Rundschau 73/2013

Autor: Dr. Jürgen Glietsch, 21.04.2018