Bibliothek

C.G.: Italy & Areas - 16th August 2018 - Clarion Congress Hotel, Prague, Czech Republic

Bietigheim-Bissingen, 2018

Schlagworte: Wichtige Auktionen

Autoren: Christoph Gärtner

Rezension

Ob man ein Buch rezensieren sollte, an dessen Erstellung man selbst mitgewirkt hat? Keine Ahnung – den mit einem Buch haben wir es hier nicht zu tun, sondern mit einem Auktionskatalog – und anders als einige Produkte aus Auktionshäusern versucht dieser Katalog dies auch nicht zu verbergen oder zu verschleiern.
Und: es handelt sich hier nicht um einen Sonderkatalog, der eine einzelne Sammlung präsentiert, sondern um das gesamte Auktionsangebot „Italien und Gebiete“ (womit neben den Kolonien auch San Marino und der Vatikan gemeint sind), welches für die Raritätenauktion anlässlich der World Stamp Exhibition im August in Prag zusammengestellt wurde. Insofern sehen wir in diesem Katalog nicht nur „neues“ Material, sondern auch einiges bekannte, welches in den letzten Auktionen der Firmengruppe Christoph Gärtner unverkauft blieb. Bemerkenswert ist sicherlich Los 734, eine traumhafte Fünffarbfrankatur aus Modena nach Bordeaux (eine der beiden bekannten Fünffarbfrankaturen Modenas) welche ein auch sonst sehr beeindruckendes Modena-Angebot krönt. Generell fällt auf, dass vieles, was in anderen Auktionshäusern die Titelseite erobert hätte oder zu mindestens in der Werbung prominent hervorgehoben worden wäre, hier nur unter „ferner liefen“ rangiert (und dann teilweise auch mehrmals angeboten wird): zwei 3 Lire Toscana gelb, vier Trinacria, sieben Crocetta, mehrere frankierte Zeitungen mit Marken  Altitaliens, …
Alles in allem also nicht mehr (aber auch nicht weniger) als ein Auktionskatalog mit einem bemerkenswerten Angebot für nahezu alle italienischen Sammelgebiete.

Autor: Stephan Jürgens

gedruckt in: Italien Rundschau 86/2018